Flohmarkt: Alles rund um die Miniaturwelten

2. Modellbahnflohmarkt auf Gut Mößlitz bei Zörbig ist ein Angebot für Modellbahnbesitzer und Neugierige. Die Vorweihnachtszeit hält langsam Einzug und mit ihr das von Jung und Alt in der Jahreszeit beliebte Basteln und Spielen mit Modelleisenbahnen.


Gut Mößlitz. Die Vorweihnachtszeit hat begonnen und mit ihr das von Jung und Alt in der Jahreszeit beliebte Basteln und Spielen mit Modelleisenbahnen. Am Samstag, den 3. Oktober von 10 bis 15 Uhr, öffnet die Arbeitsgemeinschaft Modellbahn des Fördervereins Gut Mößlitz e.V. die Türen der Kulturscheune zum 2. Modellbahnflohmarkt für alle Freunde von Modelleisenbahnen, Modellautos und Modellspielzeug. Hierbei handelt es sich nicht um die beliebte Modelleisenbahnausstellung Anfang des Jahres, diese findet vom 8. bis 10. Januar 2021 statt.

Das Angebot der Anbieter ist abwechslungsreich. Jeder Besucher kann hier sein „Schnäppchen“ finden.  Auf diesem Basar werden Modelleisenbahnen und Zubehör in fast allen Spurweiten zu finden sein und so manche Raritäten und Schnäppchen können ergattert werden, so der Verein. Eisenbahnen von deutschen, französischen bis hin zu amerikanischen Modellen werden den Besitzer wechseln. Eine Vielzahl dieser Exponate sei im Handel nicht mehr erhältlich. Sie werden deshalb viele Sammlerherzen höher schlagen lassen. Modelle, die auf der Börse erworben werden, können digital auf einer Testanlage einer Funktionsprüfung unterzogen werden. Auch Zubehör aller Art, Landschaftsgestaltung & Anlagenbau, Eisenbahnvideos und Modellautos in verschieden Maßstäben werden genauso angeboten wie Spielzeug aus Opas Kindheit sowie in Handarbeit hergestelltes Spielzeug.

Aber auch die rund 24 Quadratmeter große Garteneisenbahn, die auf einer 40 Meter langen Gleisanlage in der Kulturscheune ihre Runden mit Dampf und Sound drehen wird, lässt nicht nur Kindern große Augen machen und Fahrspaß aufkommen.

„Die Sammler von Modellspielzeug bevorzugen trotz Internetverkauf solch einen Flohmarkt, da sie hier alle Angebote begutachten, ausprobieren und den Kaufpreis verhandeln können, wobei das fachsimpeln mit Gleichgesinnten nicht zu kurz kommt“, glaubt Sebastian Herbsleb von der Arbeitsgemeinschaft zu wissen.

Für das leibliche Wohl ist an diesem Tag auch gesorgt. Die Küche des Fördervereins Gut Mößlitz bereitet herzhafte Speisen zur Mittagszeit zu und die Kuchen- & Kaffeestube laden zum Verweilen auf dem Gut ein.

Für die Besucher stehen Parkplätze zur Verfügung. Anschrift: Förderverein Gut Mößlitz, Mößlitz Nr. 6, 06780 Zörbig / OT Mößlitz • der Eintritt kostet für Erwachsene zwei Euro, für Kinder und Jugendliche ein Euro.